2018:

Momentan wird eine kolplett neue Homepage erstellt. Es gibt ein neues Design aber beim einloggen ändert sich für die Besucher nichts!


Oktober 2015:

Mein Webauftritt ist um die Seite: Apartment-Pension Im Eichenweg erweitert worden.


August 2014:

Am 15. August hatte ich den letzten Arbeitstag hinter mich gebracht. Nun noch 2 Wochen "Resturlaub" und

ab 1. Sept. diesen Jahres bin ich dann in passiver Altersteilzeit.

 

Es ist sehr viel passiert in letzter Zeit. Ich hatte bspw. Anfang diesen Jahres eine sehr erfolgreiche Ausstellung

im Café Canapé in Dornstetten:

 

Unten auf dem Plakat schloss sich noch meine Übersichtkarte über meine durchgeführten Reisen an, die besser

in "Meine Reisen" anzusehen ist.  Hier zwei Beispielbilder der Ausstellung:

See bei Dali, Provinz Yunnan, China                                 Reisterassen von Banaue, Phillippinen

 

Momentan bin ich mit vielerlei Sachen sehr beschäftigt. Ich hoffe aber, spätestens ab Herbst 2015 wieder

Dia-Vorträge durchführen zu können.

 

 

Mai 2011:

 

Seit einiger Zeit steht der größte Teil der Terminplanung für die Saison 2011/12:

Wieder in der Falkenrealschule in Freudenstadt zeige ich zwei weitere, schon etwas ältere Vorträge,

die jedoch nichts an ihrer Aktualität verloren haben: zu einen führe ich im Oktober den Vortrag

"Auf den Spuren der Seidenstraße durch China und Usbekistan" und zum anderen "Eine Reise mit der

Trassibirischen und-mongolischen Eisenbahn" vor. Und meinen Vortrag über "Nord-Indien" zeige ich

im Wasserschloss Glatt, in Rottweil und im Café Canapé in Dornstetten.

Die Einzelheiten sind bei den Terminen aufgeführt.

 

Seit Anfang diesen Jahres läuft (noch bis Ende Juli) eine sehenswerte Fotoausstellung des Foto-Club Horb

im 1. Stock des Krankenhaus Freudenstadt, bei der ich auch als Mitglied mit einigen Bildern dabei bin.

So z.B. die hier gezeigten Bilder aus meiner "frühen Schaffensphase" in den Jahren 1980 und 1981:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Batak-Haus in Sumatra bei Bukittinggi                                  Neugierige Gruppe von Kindern in Mapha / Nepal

 

Und noch was ganz Neues gibt´s zu berichten:

Ich bin gerade dabei, vollends in die digitale Fotografie einzusteigen und habe mir eine Canon EOS 60D mit einem Sigma Weitbereichs-Reisetelezoom sowie ein Super-Weitwinkelzoom gekauft. Das hat ein ganz schön großes Loch in meinen Alltagsfinanzhaushalt gerissen, aber um die digitale Fotografie kommt man schließlich heutzutage nicht mehr herum. Aber das ist auch eine Investition in die Zukunft, denn ich werde natürlich auch demnächst in die digitale Projektion einsteigen. Dazu habe ich mir vorgenommen, bereits den nächsten Vortrag, den ich über meine Wanderungen der drei Schwarzwald-Höhenwanderwege erstellen will, zusätzlich zur ana-

logen Variante auch zu digitalisieren. Und falls ich über meine nächste Reise nach Kaschmir und Ladakh in wenigen Wochen ebenfalls mal was vortragen möchte, wird das natürlich von vorn herein gleich in digitaler Form gemacht.

 

Soweit nun jetzt erst mal

es grüßt Euch Alle recht herzlich

 

Reinhard

 

 

November 2010:

 

Hier möchte ich nun auch auf eine etwas andere "Veranstaltung" hinweisen:

 

Am Samstag, den 11. Dezember 2010 ab 18:00 Uhr

Fotoausstellung

im Café Canapé in Dornstetten,
- am Samstag, den 15. Januar 2011

 

gibt´s eine Eröffnungsveranstaltung zu meiner ersten eigenen

die dann bis zu meinem dort nächsten Dia-Vortrag über Tibet

zu sehen sein wird.

Es gibt eine kleine Ansprache vom Glattener Bürgermeister Tore-Derek Pfeifer und auch ich werde bestimmt ein paar kurze Sätze von mir geben. Zwei junge Musiker (Gitarre und Gesang "unplugged") sind ebenfalls mit von der Partie, so dass ich denke, wir werden hier einen schönen Abend miteinander verbringen.

Auch wenn dies eine Art Premiere für mich darstellt, so hoffe ich trotzdem, dass doch viele Freunde, Bekannte und weitere Besucher kommen wer- den. Ich stecke noch mitten in den Vorbereitungen zu dieser Ausstellung, habe aber dennoch ein Beispiel von meinen insgesammt 13 Doppel-

Bildern hier nebenan eingestellt.

Beispiel eines der ausgestellten Bilder,

die in der  Ausstellung gezeigt werden:

Nordindien, 70 x 100 cm

Deweiteren gibt´s noch zwei weitere neue Termine für Dia-Vorträge in der Aula der Falkenrealschule in Freudenstadt:

- im April zeige ich meinen Bali-Vortrag und

- im März, ebenfalls dort, den Vortrag  mit dem Thema Nord-Indien

 

Ich hoffe viele von Ihnen/Euch an der Eröffnungsveranstaltung zu sehen

und verbleibe erst mal mit guten Wünschen

 

Reinhard

 

 

 

...und gleich dei erste Reaktion zur Ausstellung in der Süd-West-Presse am 14.12.2010:

...und am Tag drauf, den 15.12.2010 im Schwarzwälder Boten:

 

August 2010:

Leider ist es mir bis heute noch nicht gelungen, mehr als die vier momentan unter "Termine" aufgeführten Veranstaltungen zu organisieren.

Den Grund hierfür ist im Folgenden aufgeführt:

Am 14. August 2010 war folgender Artikel in dem Schwarzwälder Boten zu lesen:

Ich bin allerdings stets und weiterhin bemüht, selbst für die folgende Saison, also im Frühjahr 2011 noch weitere Veranstalungen zu organisieren.

Dies ist keine einfache Aufgabe, denn in Anbetracht der schwierigen Situation, einen kostengünstigen Raum anzumieten, den Forderungen des Finanzamtes nachzukommen (endlich mal "schwarze Zahlen zu schreiben") und dem allgemein sinkenden Interesse in der Bevölkerung an Dia-Vorträgen in irgend einer Art und Weise entgegenzusteuern, ist sehr aufwendig. Und da ich bis jetzt alles alleine organisiere, ohne irgendwelche Untersützung und/oder Sponsoren und ähnliches, nimmt dies ein großen Teil meiner eh schon knapp bemes- senen Freizeit in Anspruch.

 

Als Ausgleich gehe ich ab und zu in ein (Jazz-)Konzert in´s Theaterhaus Stuttgart, oder wie z.B. Ende Juli zum Europäischen Kultursommer nach Fellbach. Dort durfte ich in einem Gitarrentrio auch Ralf Towner (siehe Bild nebenan) mal wieder bewundern, der auch der musikalische Kopf der Gruppe Oregon ist, die seit über 30 Jahren zu meinen musikalischen Idolen zählen.

Oder ich gehe zum Beispiel ein wenig wandern, wie jetzt in der letzten Augustwoche: 6 Tage auf dem Schwarzwald-Mittelweg    von Freudenstadt nach Waldshut. Natürlich habe ich auch hierbei wie immer meine Kamera mit dabei. Und da ich dann alle drei Schwarzwald-Höhenwege komplett abgelaufen bin, werde ich Anfang nächsten Jahres damit anfangen, auch hierüber einen Dia-Vortrag zu gestalten.

Aber ab morgen werde ich erst mal eine Aktiv-Woche im Markgräfler Land verbringen und freue mich schon riesig darauf.

 

… es grüßt Sie/Euch bis bald dann mal

 

Reinhard

 

 

November 2009:

 

Jetzt ist es bereits ein paar Wochen her, seit die Homepage online ist. Diese Zeit war so eine Art Testlauf,        um Erfahrungen und erste Rückmeldungen zu sammeln und gegebenenfalls noch Verbesserungen/Änderungen durchzuführen. Vielleicht hat der/die eine oder andere auch bemerkt, dass noch Ergänzungen und Änderungen zur allerersten Fassung durchgeführt wurden. So habe ich bald noch die Postkarten in den Shop eingestellt und ebenso die Landkarten mit den Reiserouten bei den einzelnen Dia-Vorträgen.

Übrigens: der Dresden-Aufenthalt Ende August war klasse – und bei der Wanderung auf dem Schwarzwald-Westweg hatte ich fantastisches Wetter. Das ist jetzt leider schon wieder lange her und der November mit seinem nasskalten Wetter ist momentan angesagt.

 

 

Jetzt im Herbst hat auch wieder die neue Vortragssaison angefangen und was es bei jedem Dia-Vortrag für eine „Materialschlacht“ ist, sehen Sie/Ihr

hier auf dem Bild links mit der gesamt- en, „verpackten“ Anlage.

 

 

Leider waren die Besucherzahlen bis jetzt noch nicht gerade berauschend, aber ich bin guter Hoffnung, dass dies bald mal besser wird.

 

Des Weiteren möchte ich all diejenigen, die sich auf der Homepage „so durchklicken“ dazu auffordern, mir eine Rückmeldung über diese zu geben, entweder als Email (in Kontakte), oder – wer will – auch als Eintrag in das Gästebuch (falls Sie/Ihr mit einer Veröffentlichung einverstanden sind/seid). Natürlich kann ein Gästebucheintrag oder eine Email auch einen (ganz) anderen Inhalt haben – da sind Sie/Ihr ganz frei.

Das war´s mal für´s zweite …

 

… es grüßt Sie/Euch

 

Reinhard

 


August 2009:

 

Nun ist es endlich so weit - die Homepage ist nach über zwei Jahren Arbeit endlich fertig - mit einigen länger- en Pausen, bedingt durch Schwierigkeiten mit meinem ersten Web-Designer. Um so zufriedener bin ich mit der Arbeit von Dieter und vor allem David Dissel. Sie haben sich richtig in´s Zeug gelegt, meine doch recht konkreten Vorstellungen umzusetzen und auch selbst noch einige sehr kreative Ideen eingebracht.

 

 

 

 

 

 

 

 

Wie Ihr hier seht, habe ich gleich

"Nägel mit Köpfen" gemacht und auch mein Fahrzeug beschriften lassen.

 

Nun sind endlich drei Wochen Urlaub angesagt. Ich mache in der letzten Augustwoche eine 5-tägige Städtereise nach Dresden, in die Stadt, von der mir ständig vorgeschwärmt wird.
Und Anfang September möchte ich den zweiten Teilabschnitt des Schwarzwald-Westweges abwandern,

von Freudenstadt nach Basel. Hoffentlich habe ich schönes Wetter, denn auch dort werde ich fotografieren und von den Dias einen weiteren Vortrag gestalten.


Das war´s mal für´s erste - und viel Spaß beim Stöbern auf meiner Homepage.


Reinhard